Öffnungszeiten Mo - Fr 8.30 - 17.30 | Sa 9 - 12.30
Information & Buchung 02381 / 462123
Reisesuche öffnen
 
 

Pressekontakt

 

   Manuel Dargel (Geschäftsführer)

   Dortmunder Straße 164

   59077 Hamm

   Telefon: 02381/998031

   Fax: 02381/998032

   Email: info(at)dargel-reisen.de

 

 

Pressemitteilung TÜV Zertifizierung (vom 04.05.2012)

Buszertifizierung „Sicherheit im Busbetrieb“ hilft Verbrauchern

(us) Verbraucher können bei zertifizierten Busunternehmen auf einen hohen Sicherheitsstatus vertrauen. Das Hammer Busunternehmen Dargel Reisen wurde zum sicheren Busbetrieb zertifiziert.

 

 

 

 

 

 Immer mehr Deutsche vertrauen, laut dem Bundesverband Deutscher Omnibusbetriebe (bdo), bei ihren Urlaubsfahrten auf den Reisebus. Als sicherstes Verkehrsmittel ist der Reisebus eine gute Wahl. Mit 0,3 % Prozent hat der Bus den geringsten Anteil an Verkehrsunfällen mit verunglückten Personen (bdo). Um diesen Anteil weiter zu verkleinern, bieten TÜV und DEKRA ein gemeinsam entwickeltes Zertifikat für Busunternehmer an.

Als neustes zertifiziertes Busunternehmen präsentiert sich Dargel Reisen aus Hamm seinen Kunden als sicherer Busbetrieb. „Sicherheit beim Reisen ist für uns das Allerwichtigste.“, sagt Geschäftsführer Manuel Dargel, „Neben einer guten Organisation legen wir besonderen Wert auf die Sicherheitsausstattung unserer Reisebusse und auf eine kontinuierliche Weiterbildung unserer Fahrer.“

Das bundesweit einheitliche Zertifikat „Sicherheit im Busbetrieb“ umfasst eine neutrale und detaillierte Betrachtung der Bereiche Unternehmensorganisation, Fahrer und Busse. Bisher sind zirka 55 der knapp 5.000 privaten Busunternehmen deutschlandweit zertifiziert, davon nur acht Unternehmen in Nordrhein-Westfalen. Mit dieser freiwilligen Zertifizierung können ausgezeichnete Unternehmen ihren Fahrgästen bestätigen, dass sie alle gesetzlichen Vorgaben und Auflagen erfüllen und sich noch darüber hinaus für die Sicherheit Ihrer Fahrgäste einsetzen.

„Das deutschlandweit einheitliche Zertifikat soll Buspassagieren Sicherheit bei Ihrer Reisebusauswahl geben“, sagt Dipl.-Ing. Johannes Scholz, Auditor bei TÜV Rheinland. Die Zertifizierung wird in einem ein- bis zweijährigen Rhythmus überprüft. Für eine erfolgreiche Zertifizierung müssen alle Pflichtpunkte und insgesamt mindestens 70% der Kriterien erfüllt werden. „Dargel Reisen hat bereits bei der ersten Prüfung 93% erreicht“, sagt Dipl.-Ing. Johannes Scholz„ „das ist ein ausgezeichnetes Ergebnis“.

Informationen zum Zertifikat „Sicherheit im Busbetrieb“

Busunternehmen können die System- und Sicherheitsexperten von TÜV und DEKRA freiwillig beauftragen, um ihre Qualität und Sicherheitsmaßnahmen zu überprüfen.  

Mehr Informationen zu diesem Thema erfahren Sie in Internet unter www.sichererbusbetrieb.de

Informationen zu Dargel Reisen

Seit 1928 ist die Firma Dargel als Familienunternehmen im Reiseverkehr engagiert. Mit dem eigenen, modernen Fuhrpark befördert Dargel heutzutage mehr als 35.000 Fahrgäste pro Jahr aus der Region Hamm und Umgebung in deutsche und europäische Urlaubsregionen. Neben dem Transfer und der Reiseorganisation für Gruppen und Vereine bietet Dargel Reisen als Busreiseveranstalter Urlaubs- und Städtereisen mit hochwertigen Hotels und Programmen an.

Mehr Informationen zu diesem Thema erfahren Sie bei Dargel Reisen unter:

Telefon 02381/462123, Internet www.dargel.de

Informationen zum BDO

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo) ist der Hauptverband des deutschen Omnibusgewerbes in Deutschland. Er vertritt die Interessen der privaten deutschen Busunternehmen und informiert über die Busbranche.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie im Internet unter www.bdo-online.de/

Logo Dargel Reisen

Dargel_rgb.jpg